Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Kommission für bayerische Landesgeschichte

Menu

Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde

Die Fachzeitschrift „Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde“ (BJV) wurde 1950 von Josef Maria Ritz (1892-1960) und Hans Moser (1903-1990) begründet, erscheint seitdem kontinuierlich und veröffentlicht jährlich wissenschaftliche Aufsätze und Rezensionen von Fachbüchern.

(ISSN 0067-4729)

Aufsätze

Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde ist ein Forum für Beiträge zur Alltagskulturforschung in historischer und gegenwartsbezogener Perspektive. Diese stellen kulturelle Erscheinungsformen der breiten Bevölkerung in ihren jeweiligen Bedingungs- und Bedeutungszusammenhängen problemorientiert vor.

Fachkolleginnen und -kollegen aus Universitäten, Museen und anderen volkskundlichen Institutionen sowie Vertreter benachbarter Disziplinen legen ihre Ergebnisse zu grundlegenden Aspekten einer modernen kulturhistorischen Forschung dar. Es geht dabei um Themen von der materiellen Kultur über die Erzähl- und Brauchkultur, die religiöse und visuelle Kultur bis zum vielschichtigen immateriellen Kulturerbe. Im regionalen Fokus liegt zwar Bayern, doch kulturelle Prozesse sind in einer zunehmend vernetzten Welt nur in größeren Zusammenhängen zu verstehen. Deshalb greift das Jahrbuch in seinen Beiträgen auch auf andere deutsche Länder und europäische Staaten aus.

Zu jedem einzelnen Band ist ein Inhaltsverzeichnis aufrufbar. Das Jahrbuch 2014 enthält ein Gesamtregister (PDF) der von 1950 bis 2014 publizierten Aufsätze und kleineren Beiträge, einschließlich Nachrufen.

Rezensionen

Das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde weist den umfangreichsten Rezensionsteil aller deutschsprachigen Zeitschriften des Faches Volkskunde / Europäische Ethnologie / Empirische Kulturwissenschaft / Vergleichende Kulturwissenschaft / Kulturanthropologie auf. Er lässt sich dank eines Netzwerks zahlreicher Kolleginnen und Kollegen verschiedener Disziplinen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern realisieren.

Die im Jahrbuch veröffentlichten Buchbesprechungen geben Einblicke in aktuelle Forschungen aus dem Fach selbst und aus Nachbardisziplinen wie Geschichte, Kunstgeschichte, Soziologie, Theologie oder Sprachwissenschaft. Historisch ausgerichtete Untersuchungen werden dabei ebenso berücksichtigt wie gegenwartsorientierte Studien und methodische oder theoretische Arbeiten. Die geografische Perspektive ist länderübergreifend. Mit dieser Konzeption hat der Rezensionsteil des Bayerischen Jahrbuchs für Volkskunde eine zentrale diskursive Bedeutung für das Fach. Neue Buchbesprechungen werden im Rezensionsportal der Kommission für bayerische Landesgeschichte online zugänglich gemacht.

Einzelbände des Bayerischen Jahrbuchs für Volkskunde

2017

 394 S., m. 96 Abb. (Inhalt PDF)

2016

 347 S., m. 39 Abb. (Inhalt PDF)

2015

 368 S., m. 114 Abb. (Inhalt PDF)

2014

 338 S., m. 61 Abb. (Inhalt PDF)

2013

 298 S., m. 40 Abb., 1 Tab. (Inhalt PDF)

2012

 320 S., m. 29 Abb. (Inhalt PDF)

2011

 279 S., m. 64 Abb. (Inhalt PDF)

2010

 336 S., m. 51 Abb. (Inhalt PDF)

2009

 360 S., m. 47 Abb. (Inhalt PDF)

2008

 359 S., m. 49 Abb. (Inhalt PDF)

2007

 „Gedenkschrift für Ingolf Bauer“, 400 S., m. 106 Abb. (Inhalt PDF)

2006

 284 S., m. 41 Abb. (Inhalt PDF)

2005

 „Helge Gerndt und Klaus Roth zum 65. Geburtstag“, 314 S., m. 29 Abb. (Inhalt PDF)

2004

 332 S., m. 60 Abb. (Inhalt PDF)

2003

 „Lenz Kriss-Rettenbeck zum 80. Geburtstag“, 314 S., m. 94 Abb. (Inhalt PDF)

2002

 237 S., m. 78 Abb. (Inhalt PDF)

2001

 245 S., m. 55 Abb. (Inhalt PDF)

2000

 233 S., m. 50 Abb. (Inhalt PDF)

1999

 209 S., m. 45 Abb. (Inhalt PDF)

1998

 209 S., m. 39 Abb. (Inhalt PDF)

1997

 296 S., m. 71 Abb. (Inhalt PDF)

1996

 „Karl-S. Kramer zum 80. Geburtstag“, 309 S., m. 28 Abb., 1 Kt., Tab., (Inhalt PDF)

1995

 „Gislind M. Ritz zum 70. Geburtstag“, 256 S., m. 48 Abb. (Inhalt PDF)

1994

 331 S., m. 56 Abb. (Inhalt PDF)

1993

 „Bernward Deneke zum 65. Geburtstag“, 232 S., m. 36 Abb. (Inhalt PDF)

1992

 „Georg R. Schroubek zum 70. Geburtstag“, 296 S., m. 26 Abb., 2 Kt., Tab. (Inhalt PDF)

1991

 „In memoriam Hans Moser †“, 232 S., m. 56 Abb., 2 Kt. (Inhalt PDF)

1990

 195 S., m. 1 Abb., 7 Kt. (Inhalt PDF)

1989

 142 S., m. 34 Abb., 1 Kt. (Inhalt PDF)

1988

 239 S., m. 10 Abb. (Inhalt PDF)

1986/87

 240 S., m. 60 Abb., 10 Kt. (Inhalt PDF)

1985

 168 S., m. 23 Abb. (Inhalt PDF)

1983/84

 212 S., m. 113 Abb. (Inhalt PDF)

1982

 139 S., m. 39 Abb. (Inhalt PDF)

1980/81

 226 S., m. 95 Abb. (Inhalt PDF)

1978/79

 146 S., m. 157 Abb. (Inhalt PDF)

1976/77

 „In memoriam Rudolf Kriss †“, 292 + XII S., m. 93 Abb. (Inhalt PDF)

1972/75

 250 S., m. 163 Abb., Notenbeispiele (Inhalt PDF)

1970/71

 244 S., m. 38 Abb., 3 Tab., 13 Diagramme (Inhalt PDF)

1969

 „Torsten Gebhard zum 60. Geburtstag gewidmet“, 228 S., m. 68 Abb., 1 Kt. (Inhalt PDF)

1968

 204 S., m. 62 Abb. 1 Kt. (Inhalt PDF)

1966/67

 „Rudolf Berliner gewidmet“ (zum 80. Geburtstag), 283 S., m. 109 Abb., 2 Kt., 3 Tab., 3 Diagramme, vergriffen (Inhalt PDF)

1964/65

 132 S., m. 38 Abb., 3 Kt. (Inhalt PDF)

1963

 230 S., m. 54 Abb. (Inhalt PDF)

1962

 244 S., m. 118 Abb., Notenbeispiele, vergriffen (Inhalt PDF)

1961

 188 S., m. 29 Abb., 4 Kt. (Inhalt PDF)

1960

 195 S., m. 29 Abb., 1 Kt., vergriffen (Inhalt PDF)

1959

 176 S., m. 89 Abb., 1 Kt., vergriffen (Inhalt PDF)

1958

 179 S., m. 58 Abb., vergriffen (Inhalt PDF)

1957

 176 S., m. 18 Abb. (Inhalt PDF)

1956

 160 S., m. 31 Abb., vergriffen (Inhalt PDF)

1955

 232 S., m. 109 Abb., Notenbeispiele, vergriffen (Inhalt PDF)

1954

 244 S., m. 107 Abb., Notenbeispiele, vergriffen (Inhalt PDF)

1953

 „Adolf Spamer † und Friedrich von der Leyen gewidmet“, 204 S., m. 123 Abb., vergriffen (Inhalt PDF)

1952

 „Zum 50jährigen Bestehen des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege und zum Gedenken an Hans Karlinger“, 152 S., m. 66 Abb., vergriffen (Inhalt PDF)

1951

 „Festschrift für J. M. Ritz“ (zum 60. Geburtstag), 184 S., m. 68 Abb., Kt., vergriffen (Inhalt PDF)

1950

 112 S., m. 78 Abb., Kt., vergriffen (Inhalt PDF)


Bestellung und Preise

Bestellung an Institut für Volkskunde

Preis im Abonnement

 29,90 €

Preis für den Einzelband ab 2014

 39,90 €

Preis für den Einzelband 2011-2013

 37 €

Preise für die Bände vor dem Erscheinungsjahr 2010

 10 € oder 5 €