Logo der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Kommission für bayerische Landesgeschichte

Menu

Mundartliche Ortsnamenerfassung

In Kooperation der Kommission mit dem Verband für Orts- und Flurnamenforschung in Bayern e. V. entstehen seit 2021 Mundartaufnahmen der bisher noch nicht erfassten Ortsnamen in Bayern. Das Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat gefördert und ist auf vier Jahre angelegt.

Bayernweit werden flächendeckend basisdialektale Ortsnamenformen aufgenommen, die sich am häufigsten bei vor 1940 geborenen Mundartsprechern finden. Die Ergebnisse werden digital aufbereitet und schließlich online in Verknüpfung mit einer Karte abrufbar sein. Die so entstehenden Tonaufnahmen dienen zugleich als Grundlage weiterer Forschungen, etwa im Zusammenhang mit dem Historischen Ortsnamenbuch von Bayern.

Bei Interesse an der Mitwirkung als Gewährsperson oder der Umsetzung vor Ort wenden Sie sich bitte gerne an Dorothea Hutterer und Sarah Rathgeb unter mundartformen(at)kbl.badw.de.